Hobby-Imkerei Borho
ein Leben mit Honigbienen

Honig-Met

Honig-Met - das Getränk der alten Germanen.
Auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten der Honigverwendung bin ich vor einiger Zeit auf den Pfad der Honig-Met-Herstellung gekommen.
Mit einem vorhandenen 60L Mostfass war der erste Gärversuch schnell gestartet.
Der Geschmack des Mets kommt dem eines halbtrockenen Weißweins gleich, sein Alkoholgehalt liegt auch etwa um 13%Vol.
Je nach verwendeter Honigsorte, Honigmenge und Zuchthefe variiert sein Geschmack.
Als Zutaten verwende ich Wasser, Honig, Reinzuchthefe und Milchsäure.
Der Met wird nicht erhitzt und nicht geschwefelt, dadurch hoffe ich, ein Maximum der guten honigeigenen Stoffe zu erhalten.
Bei richtig eingestellter Gesamtsäure gab es noch keine Probleme mit Fehlgärung oder Haltbarkeit.
Der Honig-Met wird ausschließlich für den Eigenbedarf hergestellt.
Weitere Informationen und Tipps zur Metherstellung finden Sie hier: Der Honigweinkeller von Dr. Andreas Kranz.

  • Met im Gärballon
    Met im Gärballon
  • Gekeltert aus Blütenhonig
    Gekeltert aus Blütenhonig